Strom verändert die Welt

Wie war das eigentlich vor über 100 Jahren? Leben ohne Stom und welchen Einfluss hat die Elektrifizierung auf das gesellschaftliche und öffentliche Leben genommen, wie hat ich alles verändert?  Das Museum „Strom und Leben“ im Umspannwerk Recklunghausen bietet auf diese Fragen Antworten. Akribisch haben Susanne Oetzel und ihr Team Exponate aus fast vergessenen Epochen zusammengetragen, restauriert und für die Öffentlichkeit aufbereitet. Im ersten Teil der Elektrifizierungs Zeitreise stellt Susanne Oetzel den Start mit Strom ins neue Leben vor. Der VDE Rhein-Ruhr hat sich auf elektrisierende Spurensuche begeben und zeigt heute den Beginn einer neuen Ära – nach dem Dampf kam der Strom.

You must be logged in to post a comment Login