EasyMeter weiter auf Erfolgskurs

EASYMeter hat im sechsten Jahr des Bestehens bereits über 900.000 Zähler im Markt platziert. Geschäftsführer Heinrich Wienold erzählt im Gespräch mit Michael Huppertz, www.energy-news.tv über die Markt Situation, aber auch von den Chancen mit Services wie Versicherungen und Finanzierungen den bevorstehenden Rollout zu unterstützen. Stadtwerke werden so beispielsweise in ihrer Liquidität nicht stärker belastet. Die Vertriebs- und Netzvorteile eines Smart Meters können somit früher genutzt werden: neue Energie-Produkte und mehr Netzinformation sind die positiven Nebeneffekte.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *